Montage
+371 29253076 info@e-floor.eu
 Fliesen oberfläche
+ Lath Verwendung
- Boden Oberfläche muss sorgfältig gereinigt werden, zur Vermeidung von Staub und anderen Belästigungen Posten;
 
- Isolationsmaterial sollte verlegt werden, welche nicht verformen (2mm technischen Korkrollen, izolon EPP-0502, etc.). Isolationsmaterial an der Basis und auch miteinander die Blätter müssen mit dem Baukläbeband gestärkt werden;

- Sollten die Reflective Folie verlegt werden (die reflektierende Fläche auf der Oberseite). Zur Vermeidung von Bias, das Trägermaterial und die Blätter selbst sind mit Baukleber gestärkt (Moment oder ein anderes);
 
-Kohlenstoff-Kupfer Polymerfilm Blatt sollte nach Layout-Schema aber nicht weniger Entfernung als 10 cm von Wänden verlegt werden. Es ist besser, die Film Blätter in Längsrichtung Bereich stellen, wodurch die einzelnen Blätter, elektrische Anschlussleitungen reduzieren. Es sollte beachtet werden, dass auf die Oberfläche muss den Film zu gehen, wo die Band von Graphit Kupferband auf Blattkanten beschichtete. Um zu Bereitstellung mehr gleichmäßige Erwärmung bekommen, vorzugsweise die Blätter so nah wie möglich zueinander stellen, beachten Sie jedoch, dass sie sich nicht überlappen. Um die Film Blätter bewegen sich nicht könnte, sie müssen auf das reflektierende Material und Blätter miteinander mit Kläbeband gesichert werden. Um zu verbessern Blendung Mörtel Haftung auf das Gehäuse, Benötigt technologische Durchbrüche durch den Film und das Isoliermaterial zu schaffen. Die sind 2x5cm Größe Orten, wo durch Kohle-oder Kupferstreifen (in Linie der schneiden) nicht betroffen. Der bevorzugte Abstand zwischen den technologischen Öffnungen ~ 20cm;
 
- Richten Sie einen elektrische Verbindung für Film. Kohlenstoff-Kupfer Polymerfilm Blatt ist bei einer Spannung parallel geschaltet wird.
 
 
   
   
  
 
 
Gipskarton Anwendung
Der Prozess ist ähnlich, so wir nur eigene Aktivitäten nenen werden:
 
- Keine Notwendigkeit, die technologischen Durchbrüche in Isoliermaterial oder Kohlenstoff-Kupfer-Polymerfilm zu machen;
 
- Film muss mit PE-Folie abgedeckt werden (Late braucht hier nicht);
 
- Es muss über die Polyethylen-Folie feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten (3-6mm breit) verlegt werden. Gipskarton sollte uf der Untergrund mit Dübeln und Schrauben befestigt werden. Befestigungen sollte jeder 15-30cm gelegt werden, aber die nicht die Kohlenstoff und Kupfer-Zonen dürfen berühren (Vorzugsweise an den Filmen Schnitt);
-Im Folgenden sollte der Boden mit Beton Haftungs Lack grundiert werden.
- Dann können Sie die Verlegung von keramischen Fliesen anfangen.
 
Jeder von dieser Methoden hat ihre Vor-und Nachteile. Zum Beispiel mit Gipskarton-Methode, ist eine bessere Behandlung mit der Kohlenstoff-Kupfer-Polymer-Film, es hat keinen direkten Kontakt mit Zementmörtel, Fliesenkleber, usw., aber sicherlich wird schwierig sein Gipskarton auf den Untergrund legen so, dass Kohlenstoff-oder Kupfer Zonen nicht betroffen werden.
 
Wichtig!!!
Nach Abschluss der Fliesenarbeiten elektronische Boden darf nur nach ~ 20 Tage eingeschaltet werden, d. h. von Mörtel und Klebstoffe vollständigen Erstarrung (das hängt von der verwendeten Baustoffen ab)! Es gibt keine Notwendigkeit, die Keramikfliesen mit einer maximalen Temperatur zu beschränken, solange es nicht störend. Für die meisten Thermostaten ist maximale Temperatur nicht über 40 ˚ C.
 Boden Wärmeaustausch verhindern Platzieren von Objekten auf sie, und als eine schnelle Temperaturanstieg auf Bodenfläche bewirkt!
Print
e-Floor.eu | -Copyright 2009 | -All rights reserved